Die Anwendungen

Milde Hyperbare Sauerstofftherapie (Mild Hyperbaric Oxygen Therapy |mHBOT)

Die milde hyperbare Sauerstofftherapie arbeitet mit leicht erhöhtem Druck (1,3 bar). Sie kann bei vielfältigen Beschwerden angewandt und zur Regeneration, Leistungssteigerung und Vorbeugung eingesetzt werden. 


Wohlbefinden

  • Anti-Aging
  • Energiezufuhr
  • Hautpflege
  • Krankheitsvorbeugung
  • Schlaflosigkeit

Sport

  • Wettkampfvorbereitung
  • Schnellere Regeneration
  • Verkürzte Rekonvaleszenzzeit 

Unsere Druckkammer in Hartberg erreicht bis zu 2 bar. Sportliche Regeneration ist hier unser Hauptgebiet, wo auch die Bundesliga-Fußballer des TSV Hartberg betreut werden.

 

Wir weisen darauf hin, dass wir keine medizinischen Behandlungen durchführen, sondern Behandlungen zur Verbesserung des allgemeinem Wohlbefindens und der sportlichen Regeneration anbieten.

 

Hyperbare Sauerstofftherapie (Hyperbaric Oxygen Therapy | HBO | HBOT)

In Österreich gibt es nur eine große Druckkammer, die für hohen Druck (über 2 bar) ausgelegt ist. Sie befindet sich an der Universitätsklinik in Graz. Die HBO ist eine schulmedizinisch und wissenschaftlich abgesicherte Behandlungsmethode. Es existieren eine ganze Reihe randomisierter, kontrollierter und prospektiver Studien zu einzelnen Indikationen. Zu vielen anderen Indikationen liegen bereits international anerkannte positive "Cochrane Reviews" vor. Einige Anwendungen sind vom Obersten Sanitätsrat Österreichs (OSR) approbiert ("Zugelassene Therapien"). Bei anderen werden Medizinprodukte für Anwendungen, für die sie ursprünglich nicht gedacht und zugelassen wurden, verwendet ("Off-Label"). Es handelt sich somit um "experimentelle" Therapien.

Zugelassene Therapien

  • Außergewöhnlicher Blutverlust
  • Diabetischer Fuß
  • Gangräne
  • Gasbrand
  • Hauttransplantationen
  • Höhenkrankheit
  • Intrakranialer Abszess
  • Knochenmarksentzündung/ Knochenödem
  • Kohlenmonoxidvergiftung/ Cyanidvergiftung
  • Luft- oder Gasembolie
  • Nekrotisierende Gewebsinfektionen
  • Quetschungen / Akute traumatische Ischämie
  • Strahlungsschäden
  • Taucherkrankheit
  • Verbrennungen
  • Wundheilungsprobleme

 

Off-Label Therapien

  • ADHS (Aufmerksamskeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung)
  • Alkoholembryopathie
  • ALS (Amyotrophe Lateralsklerose)
  • Alzheimer
  • Anfallserkrankungen
  • Arthritis
  • Asthma
  • Autismus
  • Autismusspektrumstörung (ASS)
  • Auto-Immun Erkrankungen
  • Asperger Syndrom
  • Beinahe Ertrinken
  • (Chronische) Borreliose (Lyme-Krankheit)
  • CFS (Chronisches Müdigkeitssyndrom)
  • Chemotherapie (begleitend)
  • Chronische Schmerzen
  • Demenz
  • Fibromyalgie
  • Gedächtnisverlust
  • Gehirnerschütterung
  • Herzleiden
  • Hirnverletzung (Enzephalopatie)
  • Hörsturz
  • Infektionen
  • Koma
  • Morbus Crohn
  • Multiple Sklerose
  • Multiple Chemische Sensitivität
  • Mitochondriale Erkrankungen
  • Neuropathien
  • OP-Vorbereitung
  • OP-Nachbehandlung
  • Retinitis pigmentosa
  • RLS (Restless Legs Syndrome)
  • Parkinson
  • Schlaganfall
  • Stammzellen Therapie (Prä und Post)
  • Sympathetische
  • Reflexdystrophie (komplexes, regionales Schmerzsyndrom)
  • (akuter) Tinnitus
  • Weichteilrheumatismus
  • Fibromyalgie
  • Zerebralparese